Yak 55 SP 3.3m 40%

Yak 55 SP 3.3m 40%

Yak 55 SP 3.3m 40%

Die Yak 55SP ist seit Firmenbestehen eins der bekanntesten high end Kunstflugzeuge von CARF-Models. Die Yak hat neue Standards gesetzt, die so vorher im Modellflug nicht üblich waren wie z.B. eine teilbare Motorhaube, veränderbare Flügelposition, diagonales Karbongewebe im Rumpfaufbau und einige umwerfende in der Form lackierten Lackierungen. Aber natürlich war es auch die unglaubliche Spannweite von 3,3m, über die die Leute redeten.

Aber da wo Sonnenschein ist gibt es auch Schatten. Zur damaligen Zeit war die Motorauswahl marginal und es war schwierig die Maschine mit genügend Power durch ein unlimited IMAC Programm zu fliegen, mit der Performance, die jeder sehen wollte. Die im Durchmesser 41cm messende Motorhaube und ein fast 80cm langes Steckungsrohr forderten hier ihren Tribut.

Aber Zeiten ändern sich! Wirkte unsere Yak 55SP zur damaligen Zeit einfach etwas zu groß, scheint sie heute perfekt in den Markt zu passen. Ein Markt, in dem Kunstflugpiloten über den Tellerrand der Wettbewerbe schauen, getreu dem Motto, dass nur die Größe zählt.

In den über 15 Jahren, in denen CARF nun schon große scale Wettbewerbs-Kunstflugmaschinen designt und produziert, haben wir festgestellt, dass einige Neuerungen nicht bei allen auf Begeisterung stießen. Vor allem die variable Flügelposition benötigt beim Aufbau eine zweite Person und man musste genau wissen was man tat. Ansonsten machte all dies keinen Sinn. Seitdem es nur noch EINE Flügelposition gibt und nichts mehr über ein 50mm CFK-Steckungsrohr geht, haben wir das Design der Yak verfeinert, sodass es zu unseren anderen erfolgreichen Designs der Extra 330SC und SU-31 passt. Aber es muss gesagt sein: Diese Yak ist einfach viel viel größer als alles andere!

 

Technische Daten

 

Spannweite  3300mm

Länge           2950mm

Gewicht       22Kg

Antrieb         120-250ccm